Informationen für Schulen, Bibliotheken und Eltern

Sie sind LehrerIn und führen mit Ihren SchülerInnen Unterrichtseinheiten zum kreativen Schreiben durch? Sie arbeiten in einer Bibliothek, in der sich 12- bis 15-Jährige in einer Schreibgruppe treffen? Oder Ihr Kind ist gerade im Alter der Zielgruppe von "Ohne Punkt und Komma" und schreibt gerne?

Wir freuen uns, wenn Sie auf den Wettbewerb aufmerksam machen und die SchülerInnen zum Mitmachen animieren! Wie Sie den Wettbewerbsregeln entnehmen konnten, schreiben wir keine Themen vor. Natürlich ist es aber möglich, Texte Ihrer ganzen Klasse oder Schreibgruppe einzureichen, die ein von Ihnen festgelegtes Thema bearbeiten. Bitte achten Sie aber darauf, dass es sich um fiktionale Texte handelt – Aufsätze und Essays können nicht eingereicht werden.

Die beste Gruppeneinsendung erhält als Sonderpreis einen Schreibworkshop.

Bitte beachten Sie: Um Gruppeneinsendungen wirklich vergleichen zu können, müssen mindestens 15 Texte pro Klasse eingereicht werden.

Sollten Sie weitere Fragen zur Teilnahme haben, können Sie sich jederzeit an uns im Hessischen Literaturforum im Mousonturm e.V. wenden. Ansprechpartner für "Ohne Punkt und Komma" ist Björn Jager (Tel.: 069 / 2444 9941 oder E-Mail: bjoern.jager@wir wollen keinen spam-hlfm.de).