Hallo bei

"Ohne Punkt und Komma"!

Du trägst mehr mit Dir herum als Deine Schulsachen? Zum Beispiel: Geschichten? Deine Kreativität ist wie ein Steinbruch, aus dem Du immer wieder Edelsteine herausklopfst? Du hast soviel Einbildungskraft, dass Du aus dem hässlichsten Haus den schönsten Palast machst? Dann bist Du hier genau richtig! Wenn Du Phantasie ohne Punkt und Komma hast, so dass Du ganze Seiten damit füllen kannst und Farbe in den grauen Großstadtdschungel bringst, solltest Du die Ideen in Deinem Kopf mit jemandem teilen. Denn was Dich interessiert, interessiert garantiert auch andere Menschen. Es sind Deine Entscheidungen, die uns neugierig machen: Schreibst Du eine Geschichte – oder lieber Gedichte? Schickst Du eine Figur auf dem Papier nach New York – oder in die Wüste? Gibt es ein Happy End – oder Tränen? Es liegt in Deiner Hand!

Auf den folgenden Seiten kannst Du Dich darüber informieren, wie Du bei "Ohne Punkt und Komma – Dem Schreibwettbewerb für 12- bis 15-Jährige" mitmachen kannst.

Wir freuen uns schon auf Dich – und auf das, was Du zu sagen hast!

     

"Ohne Punkt und Komma" geht auch 2017 weiter!

Die Einsendungen für 2017 sind alle gut bei uns eingetroffen - und nun liegt es an der Jury, die Gewinner*innen zu ermitteln. Bis Anfang Oktober stehen die diesjährigen Preisträger*innen fest, und jeder, der einen Text eingereicht hat, wird dann auch informiert. Die Preisverleihung von "Ohne Punkt und Komma" 2017 findet schließlich am 2. Dezember 2017 im Theatersaal des Mousonturms statt.